Datenkategorien

DatenkategorienEs gibt unterschiedliche Datenkategorien, in denen personenbezogene einsortiert werden.

Vollständig anonymisierte Daten sind völlig unkritisch, wenn keine Rückschlüsse auf die jeweilige Person möglich sind oder nur mit großem technischen und finanziellen Aufwand zu entschlüsseln sind. Solche Daten gibt es beispielsweise bei Umfragen oder Statistiken.

Es gibt besondere Kategorien von personenbezogener Daten:

  • rassische oder ethnische Herkunft
  • politische Meinungen
  • religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen
  • Gewerkschaftszugehörigkeit
  • genetische Daten
  • biometrische Daten
  • Gesundheitsdaten
  • Sexualleben sowie sexuelle Orientierung.

Die Verarbeitung dieser besonderen personenbezogener Daten bleibt grundsätzlich verboten. Ausnahmen gelten nur bei besonderer Einwilligung der Betroffenen. Weiteres regelt für Deutschland das neue Bundesdatenschutzgesetz.

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht.